Oyama Karate Ingolstadt e.V.

 

Gegründet wurde Oyama-Karate Ingolstadt e.V. offiziel am 30. April 2001 von unserem 1. Vorstand und Dojoleiter Sensei Andreas Rosenhammer (4. Dan).

Der Name Oyama-Karate leitet sich von unserem Karate-Stilgründer, Mas Oyama ab.

Neben dem Karate-Training fördert Oyama Karate Ingolstadt nicht nur den Kinder- und Jugendsport, sondern auch gemeinsame Unternehmungen wie beispielsweise die Teilnahme an Lehrgängen, Meisterschaften und Wochenend-Trainingscamps.

Auch kulturelle gemeinsame Unternehmungen im Rahmen von Ausflügen und Veranstaltungen, z.B. Sommer- und Winterfeste, Schwimmbad und Kletterpark-Besuche, die auch die Eltern unserer minderjährigen Mitglieder mit begleiten dürfen, gehören zu den Aktivitäten unseres Vereins.

Damit stärken wir das soziale Umfeld untereinander und auch das Zusammengehörigkeitsgefühl, denn in unserem Verein sind alle Menschen willkommen, egal aus welchem Umfeld oder welcher Herkunft sie kommen.

Osu !!!